18 Miles Out

„18 Miles Out“ ist der Titel einer Folge aus der Serie „The Walking Dead“. Diese Serie schaue ich eigentlich immer recht gerne und regelmäßig an. Im Laufe der Serie stellte ich fest, dass diverse Szenen an verschiedenen Lost Places gedreht wurden. Movie Locations und Lost Places, beides Motive welche ich seit Jahren aufsuche um sie abzulichten.

Interessehalber sah ich mal im Internet nach wo die Serie genau gedreht wird und ob man zu den Locations Informationen findet.

„Walking Dead Movie Locations“ waren die Wörter welche ich in die Suchmaschine eingab und mich sofort zu der Seite www.twdlocations.com führte. Vermutlich ist es die beste Seite die es zu dieser Serie und den Locations gibt. Hier fand ich alle Infos die ich benötigte.

Als ich damals mit der Recherche anfing waren gerade mal zwei Staffeln abgedreht. In meinen Augen lohnte es sich aber noch nicht nach Georgia zu fliegen, sondern die Sache mal ganz unten auf meine „To Do List“ zuschreiben. Erst mit der dritten Staffel wurde es für mich interessanter, die Sache rutschte in meiner Liste nach oben und nach Staffel 5 entschied ich mich die Sache anzugehen und zu planen.

Im Frühjahr 2017 war es schließlich soweit und ich flog mit Delta per Direktflug von München nach Atlanta. Nach kleineren Problemen bei der Einreise holte ich meine Mietwagen bei Hertz ab und checkte in Griffin im Quality Inn ein.

Von Zeit zu Zeit wird es hier nun ein paar Fotos von verschiedenen Locations geben. Ich konnte ein paar coole Fotos schießen, aber ich musste auch mit der ein oder anderen Enttäuschung klar kommen.

Schreibe einen Kommentar

*